Alle KI-Tools in einer Übersicht, sortiert nach Kategorien und mit aktuellen Empfehlungen

KI-BilderKI-Praxis

Schlafzimmertiere

Die Schlafzimmertiere wurden lokal mit dem Stable Diffusion Modell RealVisXL und über das Automatic1111 Webinterface generiert. Als Auflösung habe ich im Seitenverhältnis das Breitbildformat CinemaScope (21:9) angelegt. Herausforderung hier war, dass die Generierung von KI-Bildern in diesen besonderen, nicht nativen Formaten oft problematisch ist.

Hintergrund

Die Generatoren sind primär auf Daten trainiert, die quadratische Bildformate verwenden, was die Anpassungsfähigkeit der Modelle an breitere oder nicht-quadratische Bildformate begrenzt. Diese Einschränkung kann zu verschiedenen Artefakten in den generierten Bildern führen, etwa doppelten Bildelementen oder inkonsistenter Bildkomposition. Das Modell hat dann Probleme, den erweiterten horizontalen oder vertikalen Raum zu interpretieren und zu füllen, da es auf solche Formate während des Trainings nicht ausreichend vorbereitet wurde.

Kommerzielle Bildgeneratoren verhindern diese Ausgabeformate in der Regel, bzw. es ist noch zusätzlich das gängige 4:3 oder 3:2 Format möglich. Dazu gibt es nach der Generierung aber Möglichkeiten, das Bild in der Horizontalen oder Vertikalen zu erweitern (Outpainting).

Ähnliche Beiträge
KI-BilderKI-Praxis

Waldposter.de - KI-generierte Poster

KI-PraxisKI-Texte

Funken24 - KI-generierte Blogartikel

KI-Bilder

Die besten KI-Bildgeneratoren (4 komplett kostenlos)

KI-Bilder

KI-Gesichter erstellen mit KI-Gesichtsgeneratoren

Eine KI würde den Newsletter abonnieren!

Bei neuen Tutorials oder wichtigen KI-News melden wir uns. Nicht öfter als 2x im Monat. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Wir verwenden deine Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.

0 0 votes
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments